Prinz Autolacke fördert Autolackierer-Nachwuchs

Prinz Autolacke ist eines der fördernden Unternehmen des ersten Wettbewerbs der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main für Auszubildende im Bereich Fahrzeuglackierung. Teilnehmen können alle Auszubildenden, deren Ausbildungsbetrieb im Prüfungsbezirk der Innung Rhein-Main liegt. Das Thema des Wettbwerbs lautet: Hot Wheels.
Vom 1. Dezember 2015 bis 31. Januar 2016 können die für den Wettbwerb notwendigen “Shapes” bei der Innung erworben werden. Bis zum 30. April 2016 nimmt die Geschäftsstelle der Innung fertig lackierte Automodelle entgegen, die anschließend von einer Fachjury beurteilt werden. Über weitere Details zum Wettbwerb informiert die Maler und Lackiererinnung Rhein-Main. http://www.farbe-rhein-main.de/presse/presse/artikel/azubi-design-preis-fuer-junge-fahrzeuglackierer-maler-und-lackiererinnung-rhein-main-ruft-neuen-wettbewerb-ins-leben-1/

Comments are closed.